· 

Kartoffelkeulchen vegan

Quarkkeulchen mal als vegane Variante

Kartoffelkeulchen - vegane Alternative zu Oma's Quarkkeulchen mit Zimt-Kokosblütenzucker und Erdbeeren
Kartoffelkeulchen - vegane Alternative zu Oma's Quarkkeulchen mit Zimt-Kokosblütenzucker und Erdbeeren

Beim Kräutererlebnis für Kinder bemerkte eine Mutti, dass sie sich Rezepte aus meinem Blog sucht, aber als Veganerin doch noch Manches umbauen muss. Als ich gestern Abend überlegte, was ich mir zum Abendbrot machen könnte und sah, dass noch gekochte Kartoffeln vom Wochenende im Kühlschrank waren, dachte ich an Kartoffeldetscher oder Quarkkeulchen. Und dann war es mir eine Herausforderung, Quarkkeulchen mit veganen Zutaten "um zu bauen".  Und siehe da - mein klassisch essender Ehemann-Tester gab sie für den Blog frei.

Da gerade Erdbeerzeit ist, gab es statt Apfelmus frische Erdbeeren dazu.

Ihr benötigt für 8 bis 10 Keulchen:

 

250g gekochte Kartoffeln vom Vortag,

150g Simply-Creme, 150g glutenarme Mehlmischung (hier war es Urdinkel, Buchweizen, Hirse), 1 Eß Flohsamen, abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone, Saft ½ Zitrone (ca. 3 Eß), 1 Tl Vanillezucker oder Zitruszucker,  1 bis 2 Eß Rosinen, ca. 3 Eß Sesamöl oder Erdnußöl, ca. 2 Eß Kokosblütenzucker und 1 geh. Tl Zimtpulver

 

frische Erdbeeren, 1 Spritzer Zitronensaft, Kokosblütenzucker

oder Apfelmus 


Tipp

Die Simply-Creme läuft als veganer Frischkäseersatz. Bei uns bei Tegut erhältlich im Kühlregal für Veganes. Sie besteht zu 85% aus Mandeln + Wasser, Johannisbrotkernmehl, Zitronensäure. Damit gut basisch.

  1. Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken
  2. mit allen anderen Zutaten zu einem Teig verkneten und zu einer länglichen Rolle formen
  3. ca. 15min. ruhen lassen
  4. Erdbeeren zerkleinern und mit Zitronensaft und Kokosblütenzucker vermengen
  5. Teigrolle in ca. 8 bis 10 Stücke schneiden und zu max. 0,5cm dicken Fladen drücken
  6. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fladen bei unterer Mittelhitze langsam ausbacken
  7. wenn sie gebräunt sind, wenden
  8. Kokosblütenzucker mit Zimt mischen
  9. Keulchen mit Zucker-Zimt-Mischung bestreuen und mit Erdbeeren anrichten


Die besten Quarkkeulchen der Welt machte meine Oma Elfriede. Ich habe sie nie so hin bekommen. Mit der veganen Variante bin ich aber recht zufrieden.

Die restlichen Keulchen gab es am nächsten Tag kalt als Frühstück mit rohem Apfelmus (1 Apfel fein reiben und mit Zitronensaft und Rosinen vermischen).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0